Terra Italia

Fokus

Sizilien: Taorminas Luft

Der Sentiero di Goethe, den der Schriftsteller in „Italienische Reise“ beschrieben hat, ist ein fantastischer Pfad zwischen uralten Olivenbäumen und Aloen. Silbernen und goldenen Bänder, eine Installation der Architektin Maria Laura Galvano, hängen über Corso Umberto.

Das Glück dieser Erde

Das Glück dieser Erde

Das Glück der Region Latium liegt auf dem Rücken der Pferde. Die Menschen hier wirken beeindruckend ausgeglichen. Die Geschichte der Pferde spielt im Alltag der Menschen im Latium noch heute eine besondere Rolle.

Weiter

Latium lohnt sich

Latium lohnt sich

Das Hinterland von Rom ist ein Geheimtipp. Vor allem für Naturliebhaber und Pferdefreunde. Ein großes Netz von Wander- und Reitwegen führt durch die Hügel, Wälder und Berge und entlang der Seen der Region.

Weiter

Kampanien: Die Weinberge im Wind

Kampanien: Die Weinberge im Wind

Die Landschaft um das malerische Dorf Taurasi in der Irpinia (Kampanien) ist dicht mit Weinbergen bedeckt. Das Dorf gibt auch dem Rotwein den Namen. In Serino fand eine Weinprobe statt, die die jüngste Produktion, den Jahre in den Fässern gereiften Taurasi, vorstellte.

Weiter

Sannio, geheimnisvoll und lecker

Sannio, geheimnisvoll und lecker

Grüne, gelbe oder rote Teppiche von Weinbergen färben je nach den Jahreszeiten die Hügel. Einheimische Rezepte und aktiver Tourismus in der Gegend um Benevent.

Weiter

News

video

WEITERFÜHRENDE LINKS