Treviso

Venetien: Gebete in den Bergen

Auf dem Dolomiten-Weg (in den Provinzen Treviso und Belluno) wandert man auf den Spuren von Päpsten und Heiligen. Man atmet in der Natur auf. Starten kann man im harmonischen Gebiet des Prosecco bei San Pietro di Feletto Weiter

Treviso: eine Wasser-Poesie

Die kleine und elegante Hauptstadt der „Marca gioiosa et amorosa“ (Venetien) ist ein Juwel, das man gerne besichtigt und wo man leckere einheimische Produkte kosten kann Weiter

Treviso, Die Stadt der Kanäle

Der in Treviso gebürtige Schriftsteller Giovanni Comisso schrieb über seine Stadt: „Eine zarte mittelalterliche Struktur, die mit den klarem Wasser des Flüsse spielt und die weder von der kriegerische Zerstörung, noch von den schlechten Geschmack der Menschen verändert werden kann“. Weiter

Region Venetien: Conegliano und Prosecco-Hügel

Die „Straße des Prosecco“ ist ein Weg, der nicht nur eine nähere Bekanntschaft mit diesem weltweit bekannten Wein ermöglicht, sondern auch einen tiefen Einblick in die Traditionen des Gebietes gibt. Kunst gehört hier zur Alltäglichkeit wie gutes Essen. Weiter
Videosequenzen
Bildergalerie