Terra Italia

Fokus

Toskana: Castiglione d’Orcia erleben

Hier geht es nicht darum, die Zeit anzuhalten, sondern die Gegenwart mit Respekt und Schönheit zu formen. Neben der Schönheit des Gebietes lernt man die Gastfreundschaft der Bewohner zu schätzen.

Castelfranco Veneto

Die Stadt ist von roten Ziegelmauern umgeben, deren Farbe sich im Sonnenuntergang intensiviert. Im Dom kann man das Gemälde „Pala di Castelfranco“ des Malers Giorgione bewundern.

Lombardei: Ein Wein, der sich Franciacorta nennt

Lombardei: Ein Wein, der sich Franciacorta nennt

Der Agritourismo Al Rocol produziert einen berühmten Schaumwein und ist Ausgangspunkt der Erkundung eines Territoriums in der Provinz Brescia, das eine Schatztruhe voller Geschmack, Eleganz, ländlicher Echtheit und schöner Blickfänge ist. Al Rocol gehört zur Gesellschaft Agriturist (Confagricoltura), die 1450 Unternehmen in allen Regionen Italiens ausgewählt hat.

Weiter

Piemont: Alles dreht sich um die zwei Räder

Piemont: Alles dreht sich um die zwei Räder

Hobby-Radfahrer für einen Tag auf der Ebene und den Hügeln um Tortona (Provinz Alessandria): Spannende Blickfänge und exzellente Gastronomie in einem Gebiet, wo die Landwirtschaft ein Pluspunkt ist. Agriturismo Cascina Folletto: Pony und Ziegen, die Freude aller Kinder.

Weiter

News

Das Theater im antiken Rom

Als die Expansion des römischen Reiches den Höhepunkt erreichte, gab es in der Ewigen Stadt über tausend monumentale Theater.

„Visse d’arte“

Im römischen Museum der Musikinstrumente sind bis 23. Juni die Bilder vom Künstler Corrado Veneziano ausgestellt: Farben, die Musik werden und die Meisterwerke vom Komponisten aus Lucca eine visuelle Interpretation schenken.

video

WEITERFÜHRENDE LINKS