„Vinoforum 2018″ in Rom

Das Schauspiel von Essen und Wein höchster Qualität

Text und Fotos: TiDPress

1-Roma-Vinoforum2018-TiDPress (5)Neu im römischen Event „Vinoforum” ist, dass man sehr über gutes Essen spricht. Die Gäste bewegen sich unter hohen Pinienbäumen unweit des Tiberufers und der berühmten Milvio-Brücke. In viele Gläser wird Perlwein eingeschenkt: Prosecco und TrentoDoc sowie andere Weine, die nach klassischer Methode produziert worden sind, im Sommer eine Garantie von Frische und Geschmack. Vom Thema ‚Sonnige Tage und Abende‘ haben sich auch zwei Spitzenköche in der Version „Ausflug am Meer“ inspirieren lassen. Raffaele De Mase vom „Flora“ Restaurant auf der Via Veneto und Antonio Magliulo, „The Cesar”, Ladispoli, haben zusammen einen schönen und guten Fischsalat vorbereitet. „Ich habe an Positano gedacht“, sagt der aus Kampanien stammender De Mase. „Der Geschmack unseres Meers muss auf den Teller kommen. Ein leichtes Gericht, das zu der Sommerhitze passt“. Venusmuscheln, Pfahlmuscheln und Tintenfisch auf einer gekochten Kartoffel, die mit Safran aromatisiert wurde. Dazu kommen die Farben „unserer Seele“, erklärt Magliulo, der direkt am Meer arbeitet: grüne Petersiliensoße und rosa Pfahlmuscheln-Extrakt. Der Name der Kreation: „Mare Nostrum“.
Über gastronomische Produkte höchster Qualität habe ich mit Dario Frega von der Firma „Capecchi“ gesprochen. „Ich bin immer auf der Suche nach den nächsten Schatz“, erzählt er, „und in Italien gibt es noch viele kleine Produzenten, die mit viel Respekt vor der Natur arbeiten“. „Capecchi“ beliefert Restaurants mit den besten Produkten. Dario betrachtet seine Arbeit mit einem klaren Blick: „Alle müssten besser informiert sein und nicht komischen Moden hinterherlaufen“. Er zeigt auf einen Teller mit hochwertiger Salami, die von einem sizilianischen Produzenten im Nebrodi-Park stammt „Diese Firma (und viele andere) sehe ich wie eine Art moderner Don Quijote. Zuerst musste das Territorium geschützt werden und dann die traditionelle Weise, die Tiere frei laufen zu lassen. Nur so kann exzellente Qualität entstehen“. Während unseres Gesprächs wird plötzlich am Ausstellungsstand von „Capecchi“ viel fotografiert. Der Sterne-Koch Heinz Beck ist gerade vorbeigekommen, um zu grüßen. „Ein Kunde von uns. Auch er findet diese Salami einfach Spitze“, fügt Frega hinzu.

Info:
Vinoforum
Bis 24. Juni 2018
www.vinoforum.it

21-06-2018

News | Tags: , ,

© Copyright TidPress
Video
Bildergalerie
Italienische Regionen