Die Liebe zum Nebbiolo Wein

In Rom fand die Weindegustation „Nebbiolo nel cuore“ mit Spitzenweine aus Piemont, Aostatal und Valtellina statt

TiDPress

Rossello Weine, Cortemilia (Provinz Cuneo)

Rossello Weine, Cortemilia (Provinz Cuneo)

Camillo Benso Conte di Cavour hatte vor 1861 nicht nur an Politik Interesse. In Zusammenarbeit mit der Marchesa Giulia Colbert Falletti di Barolo, die er von der Schulzeit her kannte, schuf Cavour für den Barolo-Wein einen Ehrenplatz am Turiner Königshof. Dies war der Anfang einer Erfolgsgeschichte, die auf der ganzen Welt geschätzt wird. Im Herbst werden in der Provinz Cuneo (Piemont) in den nebelverhangenen Langhe die Weintrauben für den Barolo geerntet, dessen Rebsorte Nebbiolo (nebbia = Nebel) heißt. Die Familie Rossello produziert hervorragende Weine seit 1920. Zur Spitzenproduktion gehören die großen Klassiker Barolo und Barbaresco, aber auch der Dolcetto d’Alba.

Malerisch weiten sich die Weinberge vom Weinproduzent Rossello in dieser schönen Gegend aus und im Glas findet man die Tradition des exzellenten italienischen Weins. Der Barolo reift je nach Jahrgang unterschiedlich lange in Eichenfässern aus und dann in der Flasche zu einem edlen, eleganten Trunk heran. Dieses granatrote „König der Weine“ hat einen vollen, kräftigen, aber samtigen, harmonischen Geschmack und einen angenehmen und intensiven Duft.

Die Rebsorte Nebbiolo wird auch im Aostatal und in der Valtellina angepflanzt. Der Nebbiolo der Valtellina (das größere Tal, zu dem auch Valchiavenna und Val Bregaglia gehören) entfaltet die ganze Faszination eines Weines, der sich auch wegen des großen Temperaturwechsels zwischen Tag und Nacht mit Aromen anreichert. Diese „Bergweine“ haben eine helle, rote Farbe und ein frisches Bukett, das sich als sehr angenehm erweist, wie die Weine vom leidenschaftlichen Weinproduzent Giorgio Gianatti. In Donnas und Pont-Saint-Martin im Aostatal befinden sich die Weinberge von Piantagrossa auf ungefähr 500 Meter Höhe. Der Boden ist steil und die Pflanzen sind auf Terrassierungen. Die jungen Weinproduzenten lieben ihr Gebiet und bevorzugen eine kleinere, aber feine Produktion von Nebbiolo.

Info:

Rossello,  Cortemilia (Provinz Cuneo)    www.rossellovini.it

Piantagrossa,  Donnas (Aostatal)   www.piantagrossadonnas.it

Riserva Grande: Weinkultur und Verkostungen     www.lacantinadimarco.com

12-03-2018

News | Tags:

© Copyright TidPress
Videosequenzen
Bildergalerie
TiDPress Terra Europa