Weihnachtslichter in Rom

Der Adria-Badeort Jesolo hat die Szene der Geburt Christi auf dem Petersplatz aus Sand realisiert

Text und Fotos: TiDPress

Rom-TiDPress (6),1

Rom – Die Krippe, die in diesem Jahr auf dem Petersplatz zu sehen ist, ist aus Sand hergestellt und stammt aus Jesolo. Die 21 Meter hohe Fichte kommt aus dem Wald von Cansiglio (Friaul). Der Sand steht in der Deutung des Papstes für Einfachheit und sogar Zerbrechlichkeit.

Die Fichte – so betont Franziskus – führt angesichts zu ihrer Höhe zu einer weiteren Überlegung: dass nämlich Gott mit der Geburt seines Sohnes Jesus zum Menschen herabgestiegen ist.

In Piazza Venezia wurde nach den sehr kritisierten Weihnachtsbaum vom voriges Jahr ein neuer Baum aufgestellt: 60.000 Lichter und 500 Weihnachtskugeln mit den Bildern der beliebtesten Protagonisten aus Netflix-Serien, Sponsor des Baumes schmücken es.

20-12-2018

Reisereportagen | Tags: ,

© Copyright TidPress
Videosequenzen
Bildergalerie
TiDPress Terra Europa