Salento, Bauernhöfe und Weingüter rund um Alezio

Die Eleganz des Blanc de Noirs der Cantina Coppola. Das Casino Doxi Stracca und die Masseria l’Antico Frantoio. Die alten Geschichten aus dem Salento werden in der didaktischen Ölmühle Trappito Stracca lebendig

Text und Fotos: Paolo Gianfelici

Apulien, Alezio

Apulien, Alezio

Apulien, Alezio

Apulien, Alezio

Alezio (Provinz Lecce) – Die Cantina Coppola befindet sich zwischen Alezio und Gallipoli. Hier wird man mit einer Flasche Sekt aus 100% Negroamaro-Trauben, in klassischer Methode hergestellt, begrüßt. Man ist von Qualität und Eleganz dieses Weines beeindruckt. Die Verkostung geht mit einem Salento Rosso IGT Negroamaro weiter. Es ist rubinrot, mit einem trockenen Geschmack und dem Aroma von reifen Früchten. Im Kellergebäude, das von zeitgenössischen architektonischen Linien geprägt ist, befindet sich auch ein Restaurant. Der Keller ist von viel Grün umgeben und in Richtung des Ionischen Meeres kann man auch in Bungalows und auf einen Campingplatz übernachten. Hier kann man das Land, das Meer und die leckere Gerichte des Gebietes kennenlernen www.cantinacoppola.it

Vom Casino Doxi Stracca aus wandert man auf Wegen durch die Felder, am besten in Begleitung des Natur- und Kulturvereins „Gruppo Trekking Alezio“. Der Zugang zur historischen Wohnung, die außen restauriert wird, erfolgt über eine Blumenallee. Der große Garten ist sehr gepflegt. Die Innenräume sind restauriert und im zeitgenössischen Stil eingerichtet. www.casino-doxi-stracca-alezio.hotelmix.it

Die Masseria l’Antico Frantoio befindet sich in luftiger Lage zwischen Alezio und Gallipoli. Die Küche des Restaurants ist ausgezeichnet und abwechslungsreich. Die Hotelzimmer bewahren den Charme der Salento-Tradition. www.masserialanticofrantoio.it

Um die archaische Atmosphäre des Salento zu erleben, kann man die didaktische Ölmühle Trappito Stracca in der Nähe von Alezio besuchen. Der Besitzer erzählt die Geschichten der Männer, die in der Vergangenheit im Herbst und Winter in der Mühle arbeiteten und im Frühjahr zu fernen Häfen reisten, um das Lampenöl zu verkaufen. Hervorragend schmecken hier die Orecchiette und andere Gerichte, die nach den Regeln der alten Salento-Tradition zubereitet werden www.mulinovecchio.it

Comune di Alezio
www.comune.alezio.le.it

 

16-11-2019

Reisereportagen | Tags: , ,

© Copyright TidPress
Videosequenzen
Bildergalerie
Italienische Regionen