Terra Italia

„We-food“, ein Wochenende in die Fabriken des Geschmackes

In vier italienische Regionen kann man am 31. Oktober und 1. November die gastronomische Exzellenzproduktion besichtigen

„We-food“, ein Wochenende in die Fabriken des Geschmackes

Redaktion TiDPress

Dorbolò GubaneBirrificio ForanDie Veranstaltung “we-food” (31. Oktober – 1. November) gibt den Besuchern die Möglichkeit die Spitzenqualität verschiedener italienische Produkte direkt in der Fabrik zu erleben. Käse, Wein, Pasta, aber auch Grappa und Bier, die „gubana“, der typische Kuchen des Natisone-Tales in Friaul oder die „Ciottoli del Piave“, die steinähnliche Pralinen aus der Nähe von Treviso.

Gastronomische Exzellenzfabriken aus den Regionen Emilia Romagna, Friaul Julisch Venetien, Veneto und Trentino öffnen ihre Tore, um zu zeigen, welche Arbeit hinter die Qualität ihrer Produkte steckt. „Die Veranstaltung zeigt, wie sich die Auswahl der Reiseziele verändern kann. Heutzutage ist Massentourismus nicht mehr im Trend und man sucht sich lieber kleinere Orte aus“, erklärt Filiberto Zovico, Förderer von „we-food“. „Mit unserer Veranstaltung geben wir den Besuchern den Pluspunkt, etwas Leckeres zu erleben und zu kosten“. Die Auswahl zwischen den sogenannten „Fabriken des Geschmackes“ ist reich und oft steckt hinter dem Unternehmen auch die Geschichte einer Familie da, die mit Leidenschaft eine Tradition voranbringt. Im „we-food“ Programm sind auch verschiedene Showcooking, die von den besten Köchen, die auch im Führer „Venezie a tavola 2020“ zitiert sind, veranstaltet werden.
www.wefood-festival.it

 

Weiterleiten:

© Copyright TidPress Terra Italia.