Terra Italia

„Moments“ von Kari Kola in der Gilfenklamm

Die Installation des finnischen Künstlers befindet sich im Bereich des „Water Light Festivals“ von Brixen: Es ist ein Kunstwerk, das starke Emotionen hervorruft

„Moments“ von Kari Kola in der Gilfenklamm

Text una Fotos: Elvira D’Ippoliti

Ratschings – „Licht ist für mich alles“, sagt der finnische Künstler Kari Kola, und wenn man seine Installation „Moments“ in der Gilfenklamm von Ratschings sieht, erfährt man, wie Licht auch die Natur zum Kunstwerk machen kann. Die Gilfenklamm ist eine furchtbar schöne Schlucht, in der das Wasser mit viel Gewalt von der Höhe runterrauscht. Mehrere hölzerne Stege und Brücken ermöglichen es, neben und über den tosenden Wasserfall zu gehen. Tagsüber ist die Wanderung faszinierend, aber bis 11. Juni, im Bereich des „Water Light Festivals“, gibt es hier die Möglichkeit, die Stege auch im Dunkeln zu begehen und die Installation von Kari Kola zu bewundern. Der schmale Weg, der zum Wasserfall führt, ist eine ruhige Einleitung zum Werk „Moments“, wo mit Hilfe von Dutzenden von Lampen in verschieden Blautönen ein echtes Erlebnis kreiert worden ist.

Ratschings,„Moments“ von Kari Kola in der Gilfenklamm, Foto TiDPress

Der Kontakt mit dem Wasser wird plötzlich von brüllendem Lärm angekündigt. Es dauert ein Moment, und schon befindet man sich in einer wunderbaren und gleichzeitig furchterregenden Welt. Das Wasser ist an bestimmten Stellen von blauen Lichtpunkten erhellt, aber nach dem ersten Blick ist mir klar, dass ich mich innerhalb eines Kunstwerkes befinde, das die Kraft hat, mir starke Emotionen zu vermitteln. „Moments“ ist eine parallele Welt, wo die Natur fast zur bösen Stiefmutter geworden ist. Das Licht spiegelt sich auf den Felsen, die unheimlich erscheinen. Ich blicke von einer Brücke nach oben und bin von der pechschwarzen Silhouette eines Baumstammes erschreckt. Es ist unglaublich, wie ein Baum auf einem solchen Felsen wachsen kann, aber in diesen Moment denke ich nur, dass seine Präsenz das Bild einer unbewohnbaren Welt unterstreicht.

Ratschings,„Moments“ von Kari Kola in der Gilfenklamm, Foto TiDPress

„Moments“ ist ein Kunstwerk, das die verbale Kommunikation zwischen Menschen momentan unterbricht: Der Lärm des Wasserfalls verhindert, dass man persönliche Eindrücke teilt. Man ist mit den eigenen Gedanken allein. Die Natur, so wie wir sie kennen, ist verschwunden, und es ist unmöglich, nicht über das Thema des Umweltschutzes nachzudenken. Das „Water Light Festival“ hat die Mission, ein respektvolles Bewusstsein von der Natur zu verbreiten, und nachdem man die Installation in der Gilfenklamm miterlebt hat, betrachtet man das Konzept der Nachhaltigkeit mit anderen Augen.

Ratschings, Gilfenklamm, Foto TiDPress
Die Gilfenklamm

„Moments“ von Kari Kola in der Gilfenklamm, Ratschings bis 11.06.2022

Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag + Pfingstsonntag und Pfingstmontag

21:00 – 23:00 Uhr (letzter Einlass um 22.30 Uhr)

https://www.brixen.org/de/water-light-festival
https://www.ratschings.info/de/aktiv-in-der-natur/wasser-erleben/gilfenklamm/water-light-festival.html
Weiterleiten:

© Copyright TidPress Terra Italia.