Flos Olei 2020: der unentbehrliche Führer zum kaltgepressten Olivenöl

Streng getestet und mit einer Punktzahl versehen: die besten Produzenten und die aufsteigenden Unternehmen

TiDPress

Flos Floris 2020

Flos Olei 2020

Olivenbäume in Umbrien sind von besonderer Bedeutung nicht für die Landwirtschaft, sondern gehören zur Kultur des Territoriums seit dem 13. Jahrhundert. Kein Wunder, dass die neue Auflage von „Flos Olei 2020“, der unentbehrliche Führer, um sich in der Welt des extranativen Olivenöls zu orientieren, den Produzenten „Marfuga“ aus Campello sul Clitunno als das beste Olivenöl der Welt gekrönt hat. Der Inhaber Francesco Gradassi erzählt von der Leidenschaft des Familienbetriebes, das schon 1817 das grüne Gold verkaufte. „Extrantives Olivenöl zu produzieren heiβt jeden Tag die Zukunft im Zeichen der Tradition voranzubringen“. Der Blick auf dieses Gebiet zeigt eine harmonische Schönheit, wo die Menschen seit Jahrhunderte dazu beigetragen haben, für die Bäume die besten Wachstumsbedingungen zu kreieren. Wenn man das „Riserva Dop Umbria“ kostet, entfaltet es elegante Düfte von Artischocke, Distel und Zichorie. Dazu kommen Minze und Rosmarin zu einem sehr harmonischen und frischen Geschmack.

Der Produzent aus Kalabrien „Azienda agricola fratelli Renzo“ gewann den Preis als aufsteigender Unternehmen. In Rossano zwischen dem Ionischen Meer und das Gebirgmassiv der Sila gelegen arbeiten die zwei Brüder Renzo mit biologischer Methode mit Olivensorten wie die Dolce von Rossano und Coratina. „Unternehmen des Jahres“ ist „Olio Intini“ aus Apulien.

Eine schöne Geschichte aus der gleichen Region, ist die von Raffaele Fanelli, ein junger Archäologe, der zusammen mit einer Kollegin und ihrer Schwester seine Leidenschaft für das Land mit einer kleinen, aber vielversprechende Produktion von Extranatives Olivenöl in der Nähe von Foggia in San Severo mit dem Etikett “Verde è Rubino” begonnen haben. „Als ich diesen Olivenhain gesehen habe, war es Liebe auf den ersten Blick“, erzählt Raffaele. „Von hier kann man auf das Meer blicken und ich fand gleich die Idee diese Bäume zu pflegen die richtige“. Als Archäologe ist er gewohnt mit Geduld nach antiken Spuren zu suchen, im Olivenöl sieht er eine Herausforderung, um eine typische Sorte des Gebietes, die „Peranzana“ besser kennen lernen zu lassen. Die Geschichte des Olivenöls geht von der Vergangenheit in die Zukunft weiter.

Info:

Die Olivenöle wurden mit strengen Maßstäben von einem Ausschuss erfahrener Prüfer ausgewählt, der von Marco Oreggia, Herausgeber und Verleger des Buches, koordiniert wurde. Die einzelne Regionen Italiens werden durch eine ausführliche Erläuterung präsentiert, die historische und kulturelle Informationen, Produktionsangaben und Gebiete mit Ursprungsbezeichnung enthält.

www.flosolei.com

Flos Olei 2020

Ausgabe Italienisch-Englisch

880 Seiten, € 40,00

www.verderubino.it

www.oliointini.it

www.marfuga.it

www.tenutaterrarossa.it

11-12-2019

News | Tags: ,

© Copyright TidPress
Videosequenzen
Bildergalerie
Italienische Regionen