Die „Dimora Ghirlandaio“: Harmonie zwischen Geschichte, Kunst und Natur

In der ländlichen Heimat des großen Renaissancekünstlers wohnen: die herrliche Aussicht von den Zimmern aus über Florenz, die Olivenhaine und die Chianti-Hügel

Brunella Marcelli

Impruneta (Toskana), Dimora del Ghirlandaio

Impruneta (Toskana), Dimora Ghirlandaio

Dimora del Ghirlandaio

Dimora Ghirlandaio

Impruneta – Die „Dimora Ghirlandaio (Villas Resort)“ ist ein bezaubernder Ort in Impruneta, nur 15 Minuten von Florenz entfernt, dort wo das Florentiner Chianti-Gebiet beginnt. In dieser Residenz kann der Besucher eine perfekte Harmonie zwischen Geschichte, Kunst und Natur erleben.
Eingebettet in die Hügel der Toskana und umgeben von 30 Hektar Weinbergen, Olivenhainen, Wäldern und einem See kann man in der „Dimora“ die Eleganz der alten Renaissance-Pracht genießen. Zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert gehörte es der Familie von Domenico Bigordi, bekannt als Ghirlandaio (1449 – 1494), einem der bedeutendsten Künstler seiner Zeit und Maler von zwei Freskoszenen in dem Zyklus, der für die Wände der Sixtinischen Kapelle geschaffen wurde.

In der Kapelle der „Dimora Ghirlandaio“ bewundert man die Fresken von Domenicos Sohn Ridolfo. Die Liebe zur Geschichte und zum Territorium hat die heutigen Eigentümer, die Familie Cecchi, veranlasst, die alte Residenz wiederherzustellen und wiederzubeleben. Es wurde eine konservative Restaurierung realisiert, die darauf abzielte, die Einheit des Komplexes zu bewahren, um die Gäste in Apartments willkommen zu heißen, die die perfekte Balance zwischen künstlerischer Schönheit und der wunderschönen umgebender Landschaft darstellen.

Dimora-del-Ghirlandaio (1)Dimora-del-Ghirlandaio (3)Das Hauptgebäude der „Dimora“ ist die Villa, von der aus man eine atemberaubende Aussicht genießen kann. In der Ferne sieht man die Kuppel der Kathedrale von Florenz. Im Untergeschoss der Villa mit erhaltenen originalen Steinmauern und Gewölben befindet sich der SPA, der Ausgangspunkt eines Wellness-Programms, das im Pool inmitten von Oliven- und Obstbäumen seinen Höhepunkt hat. Auch der Brunnen ist ein Zierpool. In der Nähe der Villa ist der Bauernhof, ein wesentlicher Bestandteil des ursprünglichen Kerns des Grundstücks. Um die Villa herum befinden sich Apartments: „Frantoio“, „Bottega“, „Studio“, „Limonaia“ und die „Locanda“, ein Raum, dort wo sich die alte Scheune befand und der jetzt als Restaurant umgebaut wurde. Hier werden Produkte aus dem eigenen Garten verwendet und das von Slow Food Italy zertifizierte g.g.A.-Olivenöl aus eigener Produktion.

Die Unterkünfte bestehen aus 19 Doppelzimmern und einem Einzelzimmer, die in den fünf Gebäuden verteilt sind. Die Zimmer verfügen über luxuriöse Marmorbäder mit Duschen und Badewannen und sind mit allem Komfort und Zubehör ausgestattet. Die feinen Oberflächen wurden von Handwerkern geschaffen, die Bewahrer alter Bautechniken sind. Alle Unterkünfte bieten eine herrliche Aussicht. Florenz in der Ferne, die Hügel, der Park: Man hat den Eindruck in ein Gemälde zu blicken. Aufwachen an diesem Ort entspricht eine innere Ruhe zu erleben. Einen engen Kontakt mit der bezaubernden Natur erlebt man im Park: ein echtes grünes Meisterwerk, dessen verschiedene Grün-Nuancen in perfekter Balance zwischen Spontaneität von Natur und Kunst kreiert wurden.

Dimora Ghirlandaio
Via di Colle Ramole, 59
50023 Impruneta – Firenze – Italia
tel. +39 055 237450 www.dimoraghirlandaio.it

05-09-2020

Reisereportagen | Tags: ,

© Copyright TidPress
Video
Bildergalerie
Italienische Regionen