Terra Italia

Focus

Aniene-Tal: wandern in der Geschichte

Aniene-Tal: wandern in der Geschichte

Das wenig bewohnte Gebiet unweit von Rom ist eine Schatztruhe, die nur darauf wartet von den Besuchern erkundet zu werden. Die Fresken des Benediktinerklosters und die Villa des Kaisers Nero

Weiter

Das Obere Anienetal, die Klöster

Das Obere Anienetal, die Klöster

Die Benediktinerklöster Santa Scolastica und Sacro Speco sind wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Ein vierstündiger Fußmarsch (hin und zurück), um sie von Subiaco aus zu erreichen. Der Weg entlang des Flusses Aniene führt durch Steineichen- und Buchenwälder zum kleinen See von San Benedetto und zum Wasserfall

Weiter

video